Die gleichen Eigenschaften, die unseren Helm leicht, komfortabel und sicher machen, machen ihn auch umweltfreundlich. Mit dem ECO-REACT MIPS® ändern wir die traditionelle Art, Helme herzustellen, indem wir einige Kunststoff- und Erdölprodukte durch organische Materialien ersetzen, um die Umweltbelastung zu reduzieren. Wir haben Kork zum EPS hinzugefügt, recycelten Kunststoff für die Schale sowie Naturfasern wie Baumwollgewebe und Innenfutter aus Bambus verwendet. Es ist unser erster Schritt, um Bikern zu erlauben, weiterhin einen aktiven Lifestyle in der Stadt zu leben und gleichzeitig einen Beitrag zum Wohl des Planeten zu machen.

HIGHLIGHTS

  • AVID Progressive EPS
  • EPS mit 20 % Kork
  • Schale aus 40 % recyceltem PC
  • 13 Lüftungsöffnungen
  • Abnehmbare Kappe aus Kork mit Reflektorstreifen
  • Click-To-Fit™ System
  • MIPS®
  • Gurt aus 50 % Baumwolle / 50 % Polyester
  • Innenfutter aus Bambusfaser
  • Abnehmbare Kappe
null
null
FitGuide

MULTI-DIRECTIONAL IMPACT PROTECTION SYSTEM

MIPS GIBT MEHR SCHUTZ BEI ROTATIONSBEWEGUNGEN

MIPS ist eine revolutionäre Technologie, die dem Helm eine relative Bewegung zum Kopf ermöglicht. Dies sorgt bei schrägem Aufprall für deutlich mehr Schutz des Gehirns und verhindert dessen Rotationsbewegung. Da Ihre Sicherheit unter allen Umständen für uns höchste Priorität hat, ist der TRACKDOWN der erste Helm von Bollé, der mit der MIPS-Technologie ausgestattet ist.

Image mouvement relatif entre le casque et la tête

MIPS ERMÖGLICHT EINE RELATIVE BEWEGUNG ZWISCHEN HELM UND KOPF IN JEDE RICHTUNG.

Image mouvement relatif entre le casque et la tête

= JE ROTER DESTO MEHR BELASTUNG

Die Simulation zeigt die Belastung des Gehirns bei ähnlichem schrägen Aufprallwinkel mit und ohne MIPS.

PROGRESSIVE EPS

MAXIMALE BELÜFTUNG UND HÖCHSTER SCHUTZ

Image casque 2
Image casque 3 Image impacts

EINE MISCHUNG AUS TATSÄCHLICHEN UND VIRTUELLEN UNTERSCHIEDLICHEN DICHTEN REGELN EFFEKTIV VERSCHIEDENE ARTEN EINES AUFPRALLS.

Image faible densité Schaumstoff mit geringer Dichte
Image haute densité Schaumstoff mit hoher Dichte

Um Helme zu entwickeln die bei allen Arten von Stürzen und Zusammenstößen optimal schützen, muss jedes Detail stimmen. EPS von hoher Dichte gewährleistet eine effiziente Dämpfung von hohen Aufschlagenergien. EPS von geringerer Dichte hingegen bietet eine wirkungsvolle Absorption bei einem weniger starken Aufprall. Bollé Helme mit AViD-Liner-Technologie vereinen hoch dichtes EPS in der Hauptstruktur mit weniger dichtem EPS in der Innenstruktur. Diese Materialkombination wird durch innere Luftkanäle optimiert, die neben einer verbesserten Luftzirkulation die Dichte quasi reduzieren, ohne die Fähigkeit zum Schutz gegen heftige Stoßeinwirkungen zu beeinträchtigen. Das Resultat ist ein leichterer, stärker ventilierter Helm mit progressiver Dämpfung bei einer größeren Bandbreite an Stürzen und Zusammenstößen*. (Verfügbar für das Trackdown & Instinct.) *im Vergleich zu einem Standard-EPS- Liner mit einheitlicher Dicke.

1

Schaumstoff mit geringer Dichte: Optimale Absorption bei mittlerer Aufprallenergie kann bei hohen Energieeinwirkungen vollständing komprimiert werden.

2

Schaumstoff mit hoher Dichte: Unvollständige Kompression bei geringer Aufprallenergie und optimale Absorption bei hoher Aufprallenergie.

Lüftungskanäle: virtuelle Reduzierung der Dichte

1
&
2

Tatsächliche Dichten